Das Netzwerk von Männern in Karlsruhe

"Im Männerbüro ist die Vielfalt des Männerlebens zu Hause."

Das Männerbüro Karlsruhe e.V. ist ein Netzwerk von und für Männer in und um Karlsruhe. Wir informieren auf diesen Seiten über unsere Aktivitäten und Angebote für Männer, Seminare, Männergruppen, Jungenkurse und mehr...
Männerbüro Karlsruhe e.V.

Männerwochenende in La Hoube

Das traditionelle Sommer-Männerwochenende rückt näher – es findet 2016 vom 17. bis 19. Juni im Haus La Hoube in Dabo im Elsass statt.

Unser Wochenend-Workshop dreht sich rund um das Thema Selbstwert. Dabei gibt es viel Raum für Gemeinschaft und intensiven Austausch unter Männern und über Männerthemen.

Wir kochen gemeinsam, tanzen, meditieren und treffen uns am Feuer.

Der Beitrag für das Wochenende einschließlich Unterkunft und Essen beträgt 70€, Mitglieder des Männerbüro Karlsruhe zahlen 50€. Wir beginnen am Freitag um 19:30, Ende ist am Sonntag um 16:00. Für die Anreise sorgst Du selbst, vielleicht in Absprache mit anderen Teilnehmern.

Es gibt noch Platz für Teilnehmer – Du kannst Dich hier anmelden: LaHoube@maennerbuero-karlsruhe.de

Wer sich ein Bild vom Haus machen möchte:

La Hoube
20 Rue de la Forêt Brûlée
57850 Dabo
Frankreich
Google Maps zum Haus

Veranstaltungshinweis auf ein Jahrestraining in Hohenwart

Einjährige Forschungsreise Mannsein – Jahrestraining in Hohenwart

Link zum Veranstalter

„Vor einigen Jahren – 2011 bis 2012 habe ich an der“Forschungsreise Mannsein“, einem Jahrestrainig für Männer in 7 Etappen (mit dem Einführungsseminar) verteilt auf zwei Kalenderjahre teilgenommen. Das Erlebte ist schwer für mich zu beschreiben: Selbsterfahrung, Abenteuer, Herausforderung, Begegnungen, in jedem Fall das beste, was ich an Männerarbeit bisher erlebt habe.
Aggression und Hingabe, das Vaterprinzip, Natur und Spiritualität, Sexualität und Lebenslust, Ringen um Identität, das Ritual, Abschied, das sind die Etappen der Reise. Das Einführungsseminar (Aggression und Hingabe 03.06.-05.06.16) kann auch zum Kennenlernen einzeln gebucht werden. Thomas Scheskat, einer der bekanntesten „Männerarbeiter“ in Deutschland und Gründer des Göttinger Instituts für Männerbildung hat das Konzept entwickelt und leitet die Forschungsreise seit 1990 jährlich, seit 2001 gemeinsam mit Wilfried Vogelmann.
In meinen Augen mehr als empfehlenswert.“

Karl-Peter Becker

Männerreferat Freiburg: Einladung zu Vortrag und Diskussion

Das Männerreferat Freiburg lädt zu einem Vortrag und Diskussion mit Björn Süfke, Do. 14. April 2016, 19 Uhr ein.

Ort: Heinrich-Peschhaus, Frankenthalerstr. 229, Ludwigshafen am Rhein / Eintritt: frei

Björn Süfke plädiert in seinem neuen Buch „Männer. Erfindet. Euch. Neu“, erschienen im März 2016, für ein Ende der Männerabwertung und ruft zu einer positiven männlichen Emanzipation auf.

Diese Neuerscheinung führt die Überlegungen aus seinem Buch „Männerseelen“ weiter und er stellt sich dem Thema, wie Männer mit ihren Gefühlen umgehen. Er gibt Orientierungshilfen, wie ein Mehr an Beziehungsfähigkeit wachsen kann. In seinen Büchern lässt Björn Süfke Erfahrungen aus Beratung und Männerbegleitung einfließen und er verbindet Fragen nach dem eigenen Mannsein mit Humor und Ernsthaftigkeit.

Das Männerreferat Freiburg freut sich auf einen interessanten Abend und fruchtbare Gespräche.

GFK 4

Es ist noch etwas hin – aber für alle, die ihren Terminkalender schon jetzt füllen und ihr Jahr planen: das 4. Wochenende des Männerbüros zur Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg findet vom 25. bis 27. November 2016 im Naturfreundehaus Erbersbronn statt.

Näheres dazu im Veranstaltungskalender.