Startup Männergruppe 2019 ab 22. Januar

Gründung einer selbstorganisierten Männergruppe 22.1.-19.3.2019

Eine Initiative des Männerbüro Karlsruhe e.V.

Du bist auf der Suche nach einer Männergruppe
Du hast das Einzelkämpfer-Dasein satt und suchst Gemeinschaft und Empathie
Du bist durch eine Trennungssituation in eine Krise geraten
Du bist an einem tiefen und ehrlichen Austausch unter Männern interessiert
Du hast im Studium oder im Beruf noch nicht deinen Weg gefunden
Du suchst eine Chance zur Selbsterfahrung
Du hast das Gefühl von deinem Vater zu wenig mitbekommen zu haben
Du möchtest Konflikte konstruktiv lösen
Du möchtest dein Leben bewusst gestalten und neue Wege gehen

Dann bist Du in dieser neuen Männerselbsthilfegruppe genau richtig!

Als Mitglieder des Männerbüros bringen wir unsere Erfahrungen aus Männerarbeit und Männergruppen mit ein, um diese neue Männergruppe mit Struktur und reichlich Leben zu füllen. Es wird geredet, gequatscht, reflektiert, ausgetauscht, gelacht, geweint, geärgert und getröstet. Wir teilen Freuden und Sorgen und es wird vielleicht sogar getanzt!

Wir begleiten euch und leiten die ersten Termine an, dann kann und soll die Gruppe selbständig weiterwirken. Es wird zunächst 9 Termine geben:

Jeden Dienstag 19.30 – 22.00 Uhr vom 22.1.2019 bis 19.3.2019.

Die Aufwandsentschädigung beträgt insgesamt 50.- Euro bzw. wird nach Selbsteinschätzung bezahlt.

Ort: Pforzheimer Str. 31, 76275 Ettlingen – Alte Scheune 1.OG – neben dem Hospiz Arista

Bei Interesse kannst du gerne Näheres per E-Mail mann@maennerbuero-karlsruhe.de
oder bei unserem offenen Treff erfahren (jeden 3. Dienstag im Monat 19:00 Uhr in der Oktave, Ludwig-Wilhelm-Str. 3, 76131 Karlsruhe).

Mann wir freuen uns auf Dich!

Verbindliche Anmeldungen bitte an mann@maennerbuero-karlsruhe.de.

Weitere Details findet ihr im Flyer.

Männerberührungs-Wochenende 5.-7.10.18

Daniel Wolff bietet an:

Neues Männerberührungs-Wochenende

Unter dem Titel „Beyond the fears“ – Jenseits der Ängste – findet das 4te MännerberührungsWochenende in Karlsruhe statt.

Wir tauchen ein in die Welt von Begegnung und Berührung.

Was erfahren wir, wenn wir jenseits der Angst leben?

Die gute Nachricht ist, dass wir dafür unsere Angst nicht bekämpfen müssen. Im Gegenteil spüren wir zusammen dorthin, wo wir neues Land betreten – und wo wir auch der Angst ganz selbstverständlich begegnen. Aber nicht als Hinderungsgrund. Sondern als Begleiter.
Jenseits der Angst heißt nicht „ohne Angst“. Es heißt, dass unsere Körper, unsere Seelen sich begegnen können und wollen – sich dabei weder vermeiden noch aufhalten lassen.

An diesem Wochenende begegnen sich Männer.

Jenseits von Illusion und Verdrängung leben wir männliche Lebendigkeit.

Wo? Karlsruhe Rintheim
Wann? 05.-07. Oktober 2018, Freitag Abend bis Sonntag früher Nachmittag.
Wieviele? Gruppe von 6-8
Kosten? 260 Euro

Mehr Informationen unter http://daniel-wolff.one/sexualberatung/m%C3%A4nnerber%C3%BChrung.html oder telefonisch 0176 83286250

Ich freue mich auf 2 Tage unter Männern!

Daniel Wolff

Schwertangebot: Helden und Mythen (22.9.18, Reinighof)

Thorsten Karas, Schwert-Coach aus Freiburg, bietet folgende Veranstaltung an:

Helden und Mythen
Abenteuer Mann-sein

In vielen Mythen erleben die Helden nach ihrem Aufbruch herausfordernde Zeiten und müssen schwierige Aufgaben bestehen, bevor es zum glücklichen Finale kommt und sie als Mann gereift aus dem Abenteuer hervor treten.
An diesem Tag für Männer begeben wir uns auf den Weg zu unserem persönlichen Abenteuer Mann-sein.

Ort: Reinighof in 76891 Bruchweiler
Termin: Samstag 22. September 2018 10.00 Uhr – 19.00 Uhr inkl. Pausen
Kosten: 55 €; Ermäßigung auf Anfrage möglich
Anmeldung: per Mail an reinighof-verein@t-online.de; https://www.reinighof.de
Leitung: Thorsten Karas, Coach, Männerarbeiter, initiatischer Schwertlehrer
https://www.SchwertCoaching.de

Weitere Details siehe Flyer.